Schützenverein Hubertus Dörsdorf
Schützenverein Hubertus Dörsdorf

Kreismeisterschaft Luftgewehr 2020

Welch ein Erfolg für die Dörsdorfer Schützen! Bei der Kreismeisterschaft am 19.01.2020 in Eiweiler wurden alle gestarteten Dörsdorfer Mannschaften Kreismeister und auch in der Einzelwertung konnten wir mit Leon Groß, Luca Groß, Antonia Groß und Alexander Görgen den Kreismeister, mit R. Groß und Heidi Dahm den Vizekreismeister und mit Nils Klein, Joline Schmitt und Susanne Bach den 3. Kreismeister feiern! Herzlichen Glückwunsch euch allen zu dieser hervorragenden Leistung!

Einzelergebnisse

Schüler, m

 
1. Leon Groß 188,0 Ringe
2. R. Groß 180,0 Ringe
3. Nils Klein 176,1 Ringe
5. Nils Gebel 165,2 Ringe
   
Jugend, w  
1. Antonia Groß 393,3 Ringe
3. Joline Schmitt 377,5 Ringe
6. Fiona Wilhelm 284,5 Ringe
   
Jugend, m  
1. Luca Groß 392,3 Ringe
8. Marius Gerstner 354,1 Ringe
   
Junioren II, w  
4. Leonie Herrmann 376,6 Ringe
5. Emelie Wilhelm 359,6 Ringe
   
Herren I  
1. Alexander Görgen 405,6 Ringe
6. Benedikt Niehren 395,6 Ringe
9. Michael Schug 387,0 Ringe
   
Damen III  
2. Heidi Dahm 395,9 Ringe
3. Susanne Bach 394,7 Ringe
5. Claudia Follmann 381,9 Ringe
   
Herren III  
15. Helmut Berger 333,0 Ringe
   
   
Mannschaftsergebnisse

 

Schüler  
1. Leon Groß, R. Groß, Nils Gebel 533,2 Ringe
   
Jugend  
1. Antonia Groß, Luca Groß, Joline Schmitt 1163,1 Ringe
   
Herren I  
1. Alexander Görgen, Benedikt Niehren, Michael Schug 1188,2 Ringe
   
Damen III  
1. Heidi Dahm, Susanne Bach, Claudia Follmann 1172,5 Ringe

6. Rundenkampf Landesliga Luftgewehr

 

Knapp – aber geschafft. Gegen die Schützenfreunde aus Hofeld-Mauschbach konnten die Dörsdorfer Luftgewehrschützen einen 3 : 2 – Sieg holen. Mit einem Superergebnis konnte Antonia ihren Gegner bezwingen. Susanne freute sich über eine bessere Leistung als in den letzten Wochen und konnte ebenfalls einen Punkt holen. Pech hatte Benedikt, der nicht ganz fit war und deshalb seiner Gegnerin unterlegen war. Auch bei Leonie hatte es nicht für den Sieg gereicht. In der ersten Hälfte lag sie noch vorne, aber zum Schluss hatte ihr Gegner die besseren Nerven. Mit einem guten Ergebnis holte Rene auf dem 5. Platz einen deutlichen Sieg.

 

Hier die Einzelergebnisse:

 

1.       Antonia Groß               380      :     379          Andy Fuchs               (1:0)

2.       Susanne Bach             379      :      371          Lisa Cullmann           (1:0)

3.       Benedikt Niehren         361      :     374          Annika Haab              (0:1)

4.       Leonie Herrmann         360      :     367          Patrick Fuchs             (0:1)

5.       Rene Spaniol               371      :     361          Franziska Sperling      (1:0)

 

Am 25.01.2020 findet der letzte Rundenkampf der Saison in Dörsdorf gegen Oberlinxweiler statt.

Kreismeisterschaft KK 100m 2020

Am 14./15. Dezember 2019 fand in Eiweiler die Kreismeisterschaft Kleinkaliber 100m statt. Der Wettergott hatte an diesem Wochenende keine gute Laune und schickte Starkregen und Sturmboen. Zum Glück ist die Anlage sehr gut windgeschützt, aber die Scheiben mussten immer wieder "gerichtet" werden, da sie völlig durchnässt waren und sich immer wieder wellten. Unsere Schützen trotzten dem schlechten Wetter und zeigten ihr Können!

 

Den Anfang machten samstags unsere Senioren mit der Auflage. Kreismeister in der Senioren III-Klasse männlich wurde Gerd Schug mit 292 Ringen. Luzi Hell zeigte es mal wieder ihrem Göttergatten und wurde bei den Damen Vizekreismeisterin mit 286 Ringen. Edi Hell schaffte es in der Senioren IV-Klasse mit 279 Ringen auf den vierten Platz.

Gemeinsam wurden Gerd, Luzi und Edi in der Mannschaftswertung der Senioren III-Klasse Vizekreismeister mit 857 Ringen.

 

Am Sonntagmorgen startete unser Nachwuchs. In der Junioren-Klasse II männlich wurde Luca Groß Kreismeister mit sehr starken 280 Ringen. Ebenfalls Kreismeisterin wurde Antonia Groß in der Junioren II-Klasse, weiblich mit sensationellen 288 Ringen. Leonie Herrmann wurde Vizekreismeisterin mit 265 Ringen.

 

Sonntags mittags waren dann die Herren der Schöpfung an der Reihe. In der Herren I-Klasse belegte Benedikt Niehren mit 269 Ringen den 3. Platz. Den Abschluss machte Volker Zimmer in der Herren IV-Klasse. Auch er wurde mit 279 Ringen Kreismeister in seiner Klasse.

5. Rundenkampf Landesliga Luftgewehr

 

Irgendwie soll es nicht sein, dass die Dörsdorfer in der Landesliga bleiben. Bei dem Runden-kampf am 07.12.2019 gingen alle 5 Matchpunkte an die Sportschützen in Urexweiler.

Einzige Chance, den Punkt zu holen, hatte Susanne – aber mit dem letzten Schuss hat sie sie zu Nichte gemacht. Antonia konnte mit ihrem sehr guten Ergebnis ihren Gegner auf dem

ersten Platz nicht besiegen. Keine Chance hatte Benedikt auf Position 3. Rene hatte Probleme mit seiner Waffe. Aber, unsere treue Seele Gerd, der uns wieder ausgeholfen hat, damit wir vollzählig antreten konnten, steigert sich kontinuierlich. An dieser Stelle vielen Dank für deinen Einsatz.

 

Im Einzelnen schossen:

 

1.       Niklas Hinsberger       385      :    378          Antonia Groß              (1:0)

2.       Malin Schröder           374      :    370          Susanne Bach            (1:0)

3.       Philipp Schreiner        390      :    373          Benedikt Niehren        (1:0)

4.       Andre Zimmer            386      :    346          Rene Spaniol              (1:0)

5.       Dana Dahm                369      :    350          Gerd Schug                (1:0)

 

Der nächste Rundenkampf findet am 11.01.2020 gegen Hofeld-Mauschbach statt.

4. Rundenkampf Landesliga Luftgewehr

 

Mit den Ergebnissen des vergangenen Rundenkampfes konnten die Dörsdorfer Schützen nichts erreichen. Dabei hätten sie die gegnerische Mannschaft aus Reinheim durchaus besiegen können. Lediglich Rene konnte nach dem „Stechen“ einen Punkt holen und die Ehre der Mannschaft ein wenig retten.

 

Es schossen:

 

1.       Anke Graf                   359      :    381          Marie Müller                (0:1)

2.       Susanne Bach            371      :    377          Volker Schumann       (0:1)

3.       Rene Spaniol              363      :    363          Romane Wagner        (1:0) Stechen: 7 : 6

4.       Leonie Herrmann       358      :    374          Richard Schwarz        (0:1)

5.       Gerd Schug                339      :    359          Thibaut Grosa            (0:1)

 

Der nächste Rundenkampf findet am 07.12.2019 in Urexweiler statt.

 

1. Rundenkampf Landesliga Luftgewehr

 

Die Luftgewehrmannschaft startete am 12.10.2019 mit der Landesliga in die neue Saison. „Aller Anfang ist schwer“ – kann man sagen, denn die Dörsdorfer Schützen und Schützinnen mussten gleich am ersten Wettkampftag der neuen Runde gegen den stärksten Gegner, den Schützenverein Dreiländereck Perl, antreten.

 

Es schossen:

 

Pascal Einspenner                 387    :        371                                               Susanne Bach

Alexandra Follmann               391    :        376                                               Benedikt Niehren

Stephan Klesius                     383    :        361                                               Rene Spaniol

Maximilian Follmann              392    :        327                                               Gerd Schug

Sandra Hofmann                    381    :        376                                               Antonia Groß

 

Der nächste Rundenkampf findet am 26.10.2019 gegen Homburg im Schützenhaus in

Dörsdorf statt.

Bronze bei der Deutschen Meisterschaft für Dörsdorfer Damen

Heidi Dahm, Susanne Bach und Claudia Follmann (v.l.n.r.)

Insgesamt 6 Schützen unseres Vereins gingen in diesem Jahr in der Zeit vom 23. August bis 2.September bei der Deutschen Meisterschaft in München an den Start. Mit über 6000 Sportlern zählt die Deutsche Meisterschaft der Sportschützen zu den größten Sportveranstaltungen in Deutschland.

 

Umso erfreulicher, dass es 3 Damen des Schützenvereins Hubertus Dörsdorf auf´s Treppchen geschafft haben. Mit einem Gesamtergebnis von 1193,4 Ringen belegte die Mannschaft von Susanne Bach, Heidi Dahm

und Claudia Follmann den 3. Platz in der Dispziplin Luftgewehr, Damen-Klasse III und holte Bronze mit nach Dörsdorf.

 

In der Einzelwertung belegte Susanne Bach mit 401,4 Ringen den 6. Platz, Heidi Dahm mit 397,6 Ringen den 19. Platz und Claudia Follmann mit 394,4 Ringen den 30. Platz.

 

Volker Zimmer startete in insgesamt 3 Disziplinen in der Herren-Klasse IV für unseren Verein. Den Anfang machte er in der Disziplin Luftgewehr und belegte mit 378,7 Ringen den 85. Platz, weiter ging es mit dem Kleinkaliber 3x20 Schuss, hier belegte er mit 526 Ringen den 50. Platz und mit dem Kleinkaliber 100m erreichte er mit 279 Ringen den 17. Platz.

 

In der Herren-Klasse III ging Andreas Lermen in der Disziplin 25m Standartpistole an den Start. Er belegte mit 514 Ringen den 43. Platz.

 

Unser Nachwuchs-Talent Antonia Groß hatte sich in 2 Disziplinen in der Jugend-Klasse qualifiziert. In der Dispziplin Luftgewehr belegte sie mit 387,7 Ringen den 134. Platz und in der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung 3x20 Schuss mit 578 Ringen den 65. Platz.

Für Antonia war es in diesem Jahr ihre erste Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Da versteht es sich von selbst, dass man sehr nervös und aufgeregt ist. Zumal die Luftdruckwaffenhalle der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück über 100 Luftgewehrstände verfügt. Wir sind uns sicher, dass sie nächstes Jahr wieder dabei sein wird und es dann auch weiter nach vorne schaffen wird!

 

 

Die Dörsdorfer Damenmannschaft auf dem Treppchen (r.)

Aktuelle Rundenkampfergebnisse 2017

1. Luftgewehr beendet Saison 14/15 als Tabellenvierter

1. Mannschaft feiert vierten Sieg in der Landesliga

Abschlußtabelle
LL_1415.pdf
PDF-Dokument [13.0 KB]
Einzelrangliste Landesliga
Endtabelle_LL_Einzel_2015.pdf
PDF-Dokument [5.6 KB]

11. Jan. 2015: Dörsdorf - Reinheim 4:1;

 

27. Dez. 2014: Brenschelbach 1 - Dörsdorf 1   3:2

Wie schon in der vergangenen Saison mussten wir auch dieses Mal den Weg nach Brenschelbach im südöstlichsten Teil des Saarlandes antreten. Dort trafen wir auf einen starken Gegner, der besonders in den Duellen von Anke und Michael wenig Spielraum für nicht geschossene 10er ließ. So war es trotz des verlorenen Wettkampfs noch positiv zu sehen, dass wir 2 Duelle und somit 2 Einzelpunkte mitgenommen haben, was am Ende der Saison wichtig werden kann, wenn es um die Platzierungen geht. Zu guter Letzt haben uns die Brenschelbacher bei einem gemütlichen Beisammensein durch ihr leckeres selbstgekochtes Essen die Niederlage schnell wieder vergessen lassen.  

     

Die direkten Duelle im Einzelnen:

Müller Mario 390 : 381 Graf Anke

Himbert Oliver 380 : 384 Görgen Alexander

Hofer Ulrich 370 : 384 Bach Susanne

Kitto Holger 387 : 371 Schug Michael

Sand Torsten 379 : 362 Spaniol René

(Bericht: Michael Schug)

Susanne Bach glänzt in der zweiten Mannschaft

18. April 2015. In der Bezirksliga Nord musste die 2. Luftgewehr-Mannschaft eine deutliche Niederlage einstecken. Mitlosheim gewann gegen Dörsdorf mit 1464 : 1407 Ringen. Im Einzelnen schossen: Simone Müller 318, Benno Lauck 332, Jürgen Müller 338, Gerd Schug 353 und Susanne Bach 384 Ringe.

 

29. März 2015. Die Luftgewehrschützen der 2. Mannschaft hatten mal wieder keine Chance. Sie verloren gegen Urexweiler mit 1414 : 1471 Ringen. Die Einzelergebnisse lauten: Benno Lauck 320, Jürgen Müller 351, Gerd Schug 358 und Susanne Bach 385 Ringe. (Bericht Susanne Bach)

 

Die 2. LG-Mannschaft hatte am 14.03.2015 gegen den Tabellenführer „Gut Ziel“ Bosen keine Chance. Die Bosener Schützen waren unisono unzufrieden mit ihren Ergebnissen und erreichten zwar „nur“ ein Gesamtergebnis von 1466 Ringen, aber das half den Dörsdorfer Schützen trotzdem nicht. Bei den Dörsdorfern fehlte Simone Müller aus gesundheitlichen Gründen. Die Männer der Mannschaft waren ebenfalls nicht zufrieden mit ihren Ergebnissen. Gerd Schug und Susanne Bach ließen die Ergebnisse der Landesmeisterschaft, die am selben Tag stattfand, für den Rundenkampf werten. Mit einem Gesamtergebnis von 1363 Ringen ging der Sieg zurecht nach Bosen.

2. LG ist etwas chancenlos in der BL-Nord
Vorrundentabelle
BL150110a.pdf
PDF-Dokument [39.2 KB]

Rückblick Saison 2013/2014

Ergebnisse und Tabelle der Landesliga
LL1026k.pdf
PDF-Dokument [13.7 KB]

Luftgewehr

Landesliga

Dörsdorf 1   -  Neunkirchen 1

       3           -       2

Die 2. LG Mannschaft von Hubertus Dörsdorf traf sich am Samstag

den 22.2.2014 zum Auswärtskampf in Mangelhausen.

Die Mannschaft aus Dörsdorf musste sich leider geschlagen geben und gab 2 Punkte im letzten Kampf an den Sieger ab.

 

Dörsdorf : 1446 Ringe - Mangelhausen: 1464 Ringe

 

Die einzelnen Schützen von Dörsdorf: Susanne Bach: 383, Stefan Schmidt: 378,

Gerd Schug: 363, Benno Lauck: 322, Jessica Strauß: 322 Ringe

 

Gruss aus Dörsdorf

Stefan Schmidt

Ergebnisse auf Kreisebene (3. LG-Mannschaft)
2013-2014 Ergebnisse Ranglisten ([...]
PDF-Dokument [340.8 KB]

Rundenkämpfe 2012/2013

1. Luftgewehrmannschaft
Oberliga West
OL0216k.pdf
PDF-Dokument [32.6 KB]

MEISTER in der Bezirksliga Nord

 

Dörsdorf 2   -   Mangelhausen

    1.497       -         1.362

 

Die 2. Luftgewehrmannschaft von Hubertus Dörsdorf traf sich am Samstag, dem 13.4.2013 zum letzten Kampf der Saison 2012/2013, in der Bezirksliga Nord.

Durch einen Heimsieg konnte der Meistertitel für die 2. LG-Mannschaft klargemacht werden. Die einzelnen Schützen für Dörsdorf: Susanne Bach: 384 Ringe, Anke Wilhelm: 378 Ringe, Dennis Zimmer: 370 Ringe, Stefan Schmidt: 365 Ringe, Benno Lauck: 350 Ringe.

 

Bild v.l.: Dennis Zimmer, Stefan Schmidt, Benno Lauck, Susanne Bach und Anke Wilhelm stoßen gemeinsam auf die errungene Meisterschaft an.

2. Luftgewehrmannschaft
Bezirksliga Nord
BL0302.pdf
PDF-Dokument [43.6 KB]
3. Luftgewehrmannschaft
10. Wettkampf und Abschlusstabellen
Ruka_LG_und_Tabelle.pdf
PDF-Dokument [263.6 KB]
REWE | Schein für Vereine

Trainingstermine:

Jugendtraining: Mi ab 16:00Uhr

Privat: Di, Do, Fr ab 16:00 Uhr

 

Donnerstags während der Saison ist der Luftdruckstand ab 18:00 Uhr für die Auflageschützen reserviert!

 

Interessierte melden sich am besten vorher telefonisch an

Letzte Aktualisierung:

12.10.2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Hubertus Dörsdorf