Schützenverein Hubertus Dörsdorf
Schützenverein Hubertus Dörsdorf

Sportjahr 2022/2023

Kreismeisterschaft 2023 - Zimmerstutzen 

 

Herzlichen Glückwunsch an Benedikt Niehren zum 3. Platz mit 244 Ringen, bei der Kreismeisterschaft Zimmerstutzen am 14.01.2023 in Oberlinxweiler.

Besser geht's nicht! Mega erfolgreiche Kreismeisterschaft

 

Wahnsinns Ergebnisse und Platzierungen gab es am 18.12.2022 bei der Kreismeisterschaft Luftgewehr in Eiweiler. Um 11 Uhr starteten alle Dörsdorfer Luftgewehr-Schützen von klein bis groß gemeinsam zu ihrem Wettkampf. Anhand der Ergebnisse wussten wir schon, dass sie alle durchweg sensationell geschossen hatten, aber die Platzierungen wurden erst am Abend bekannt gegeben, nachdem alle Schützen des Schützenkreis Nordsaar ihren Wettkampf beendet hatten.

 

Und besser kann das Jahr 2022 für unseren Verein nicht enden:

Herzlichen Glückwunsch an unsere Schützen zu 9x Kreismeister im Einzel,

2x Kreismeister mit der Mannschaft, 3x Vize-Kreismeister und 1x 3. Kreismeister!

Einzelergebnisse
 
Altersklasse Platz Schütze Ergebnis
Schüler I w 1. Xenia Streicher 168,3 Ringe
Schüler I m 1. Jonas Graf 175,3 Ringe
Jugend m 1. Leon Groß 403,5 Ringe
  2. Valentin Rupp 403,4 Ringe
  3. Nils Klein 390,6 Ringe
Junioren II m 1. Luca Groß 409,3 Ringe
Junioren I w 1. Antonia Groß 409,6 Ringe
Herren I 1. Alexander Görgen 402,6 Ringe
  8. Benedikt Niehren 384,7 Ringe
Damen II 1.  Anke Graf 394,5 Ringe
Herren II 1. Michael Schug 402,9 Ringe
Damen III 1. Heidi Dahm 391,7 Ringe
  2. Susanne Bach 388,4 Ringe
Herren IV 2. Volker Zimmer 387,2 Ringe
  7. Helmut Burger 298,6 Ringe
       
Mannschaftsergebnisse
Jugend m 1.

Leon Groß,

Valentin Rupp,

Nils Klein

1197,5 Ringe
Herren I 1.

Michael Schug,

Alexander Görgen,

Benedikt Niehren

1190,2 Ringe

 

 

Die besten Schützen Deutschlands bei der RIAC

 

Vom 07.12. bis 10.12.2022 fand in Luxemburg die 39. Ausgabe des internationalen Luftwaffenwettbewerbs, die RIAC und der IBIS-Cup in der „Centre National de Tir à l´Arc“ statt. Dort messen sich Schützen aus vielen verschiedenen Ländern, u.a. Israel, Großbritannien, Schweden, Norwegen, etc.

 

Natürlich durfte dort auch Deutschland, viel mehr noch das Saarland nicht fehlen! Unsere Nachwuchstalente Luca und Leon Groß gingen an allen drei Wettkampftagen an den Start. Ebenso auch unsere Neuzugänge Marie-Christin Hönge und Valentin Rupp, die beide für Schießgemeinschaften bei uns als Zweitverein beigetreten sind. 

 

Es waren sehr spannende, nervenaufreibende Wettkampftage mit sensationellen Erfolgen unserer Schützen. Die Daheimgebliebenen konnten alle Wettkämpfe und Finalschießen live am PC mitverfolgen – So manch ein Krimi ist nix dagegen!

RIAC – TAG 1:

Schon gleich an Tag 1 hat es Leon Groß mit 607,5 Ringen bei den Junioren auf den 8. Platz und somit in das nachfolgende Final-Schießen geschafft. Dort zeigte er Nervenstärke und erreichte als bester deutsche Schütze einen sensationellen 5. Platz. Damit hatte er sogar die beste Platzierung der deutschen Schützen des gesamten Tages in der Disziplin Luftgewehr!

 

Luca Groß erreichte bei diesem Wettkampf mit 600,5 Ringen Platz 11 und Valentin Rupp mit 595,9 Ringen Platz 14.

 

Marie-Christin Hönge belegte bei den Juniorinnen mit 606,5 Ringen den 30. Platz.

 

RIAC – TAG 2:

Am 2. Tag drehten sie den Spieß um und Luca Groß erreichte mit 606,1 Ringen den 8. Platz und sicherte sich einen Platz im Finalschießen der Junioren. Auch er behielt einen kühlen Kopf und starke Nerven im Finale und belegte ebenfalls als bester deutsche Schütze dieses Wettkampfes einen mega starken 6. Platz. 

 

Leon Groß belegte an diesem Tag mit 594,0 Ringen den 12. Platz und Valentin Rupp mit 592,3 Ringen den 14. Platz.

 

Marie-Christin Hönge erreichte bei den Juniorinnen mit super guten 618,5 Ringen den 15. Platz bei den Juniorinnen – Die Mädels sind im allgemeinen stärker als die Jungs, wie man am Ergebnis und der Platzierung von Marie erkennen kann.

RIAC – TAG 3 – Der IBIS-Cup:

Ei, ei, ei... und an Tag 3 haben sie wieder alles gegeben und so manch ein Zuschauer hatte bald die Nerven verloren. Es war der letzte und zugleich spannendste Wettkampf der Junioren. Luca und Leon Groß hatten beide sehr gute Chancen auf einen der 8 Finalplätzen. Jedoch nicht nur sie kämpften um den Einzug ins Finale, sondern auch die Jungs aus Frankreich, Belgien und Israel. Alle waren relativ gleich auf und bewegten sich abwechselnd zwischen den Plätzen 7 bis 11. Und erst gegen Ende der letzten Serie war klar, Luca hat es mit 606,5 Ringen und dem 7. Platz ins Finale geschafft. Leon belegte letztendlich mit 603,9 Ringen den 10. Platz und verfehlte das Finale mit nur 1,6 Ringen Unterschied zum Achtplatzierten nur knapp. Valentin Rupp erreichte mit 590,8 Ringen den 16. Platz.

 

Im Finalschießen der Junioren glänzte Luca Groß wieder mit seiner mentalen Stärke und konnte sich zum Schluss über einen großartigen 5. Platz beim IBIS-Cup freuen. UND... wie sollte es auch anders sein? In seiner Altersklasse wieder der beste deutsche Schütze!!!

 

Marie-Christin Hönge war an diesem Tag ebenfalls sehr stark und erreichte mit 617,3 Ringen den 17. Platz bei den Juniorinnen.

 

 


Herzlichen Glückwunsch euch allen zu diesen super Ergebnissen und 
Top-Platzierungen - Wir sind stolz auf euch! Chapeau!

 

Kreismeisterschaft KK 100m

Vorab möchten wir unsere 2 Neuzugänge Marie-Christin Hönge (Urexweiler) und Valentin Rupp (Dorf im Warndt) ganz herzlich begrüßen. Die beiden starten zukünftig in verschiedenen Disziplinen für unseren Schützenverein.

Am Samstag, 05.11.22 konnten unsere Schützen in Eiweiler bei der Kreismeisterschaft in der Disziplin Kleinkaliber 100m wieder glänzen. Mega Ergebnisse und Spitzenplatzierungen in allen Altersklassen.

 

Schaut euch die erreichten Ringzahlen an – von 300 möglichen, wohlbemerkt und nicht zu vergessen, auf 100m Distanz! Einfach nur sensationell!

Alterklasse Platz Schütze Ergebnis
Junioren II - w 1. Marie-Christin Hönge 295 Ringe
Junioren II - m  1. Luca Groß 291 Ringe
  2. Valentin Rupp 285 Ringe
  3. Nils Klein 282 Ringe
  4. Leon Groß 280 Ringe
Herren I - Mannschaft 1. Luca Groß, Valentin Rupp, Leon Groß 856 Ringe
Herren IV 1. Volker Zimmer 276 Ringe

Sportjahr 2021/2022

Landesmeisterschaft KK 60 Schuss liegend

Was für ein erfolgreiches Wochenende für die Dörsdorfer Schützen am 12.06.2022. In Schwalbach schossen sie die Landesmeisterschaft in der Disziplin Kleinkaliber 60 Schuss liegend. 

 

Anke Graf, Antonia Groß, Luca Groß und Leon Groß belegten den 1. Platz und wurden Landesmeister… meeeeega!

 

Luca und Leon, die übrigens auch im Landeskader trainieren, haben zudem einen neuen Landesrekord geschossen. Leon hat mit sensationellen 605,0 Ringen in der Jugend-Klasse seinen Bruder Luca vom Thron gestoßen. Dieser hatte letztes Jahr bei der Deutschen Meisterschaft einen Rekord von 589,9 Ringen aufgestellt.

 

Und Luca hat in diesem Jahr in der Junioren II-Klasse mit ebenfalls sehr starken 594,4 Ringen eine Doppelspitze entthront. Der vorherige Landesrekord von 589 Ringen wurde 2005 von Philipp Schreiner bei der Jugendverbandsrunde und 2019 von Leon Thieser bei der Deutschen Meisterschaft geschossen.

 

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass bei allen das Ergebnis für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft reicht.

Klasse

Platz

Schütze

Ergebnis

Jugend m

1.

Leon Groß

605,0 Ringe

Junioren II

1.

Luca Groß

598,9 Ringe

Juniorinnen II

1.

Antonia Groß

579,9 Ringe

Damen II

1.

Anke Graf

589,0 Ringe

Herren I

5.

Benedikt Niehren

587,9 Ringe

 
   

Landesmeisterschaft KK 3x20

Am 04.06.2022 fand in Schwalbach die Landesmeisterschaft in der Disziplin Kleinkaliber 3x20 Schuss statt. Die Dörsdorfer Schützenjugend war mal wieder in Topform und sicherte sich auch in dieser Disziplin die vordersten Plätze.

 

So wurde Leon Groß Vize-Landesmeister mit sehr starken 547 Ringen... Leon schießt erst im ersten Jahr Kleinkaliber!

In der Junioren II-Klasse wurde Luca Groß Landesmeister mit ebenfalls sehr starken 553 Ringen. 

Antonia Groß übertraf das Ganze noch und schoss sensationelle 570 Ringe und brach somit den Landesrekord von Dana Dahm, welchen sie seit 2014 mit 567 Ringen in der Juniorinnen II-Klasse hielt. 

 

Somit ist für alle 3 die Teilnahme an der

Deutschen Meisterschaft in München sicher!

 

Auf so einen Nachwuchs kann man als Verein nur Stolz sein!

Klasse

Platz

Schütze

kniend

liegend

stehend

gesamt

Jugend m

2.

Leon Groß

173

192

182

547

Junioren II

1.

Luca Groß

180

195

178

553

Juniorinnen II

1.

Antonia Groß

193

193

184

570

Herren I

5.

Benedikt Niehren

177

192

169

538

Herzlichen Glückwunsch an alle!

 

An dieser Stelle auch ein ganz großes Lob und Dankeschön an den Dörsdorfer Kleinkaliber-Trainer Peter Müller, der jede freie Minute nutzt, um mit dem Nachwuchs zu trainieren.

Landesmeisterschaft KK 100m

 

Sonntags starteten unsere jüngsten Kleinkaliber-Schützen Antonia Groß, Luca Groß und Leon Groß in der Junioren II-Klasse und Volker Zimmer in der Herren IV-Klasse.

Mit super starken Einzel-Ergebnissen wurde Antonia Landesmeisterin, Luca Vize-Landesmeister und Leon Trize-Landesmeister. Und auch mit ihrem Mannschafts-Ergebnis schafften sie es mit dem 3. Platz aufs Treppchen. Super gut – da zahlt sich das viele Training aus!

Klasse

Platz

Schütze

Ergebnis

Junioren II w

1.

Antonia Groß

281 Ringe

Junioren II m 2. Luca Groß 280 Ringe
  3. Leon Groß 273 Ringe
Herren I - Mannschaft 3. Antonia Groß, Luca Groß, Leon Groß 834 Ringe
Herren IV 6. Volker Zimmer 268 Ringe

Landesmeisterschaft KK 100m Auflage

 

Herzlichen Glückwunsch auch an Alexander Brewi. Er hat am 08.05.2022 in Schwalbach als einziger Schütze unseren Verein in der Disziplin 25m-Standardpistole vertreten und hat mit sehr starken 526 Ringen den 2. Platz erreicht und wurde Vize-Landesmeister in der Herren I – Klasse. 

Klasse

Platz

Schütze

Ergebnis

Senioren IV

3.

Gerd Schug

306,4 Ringe

  9. Eduard Hell 287,1 Ringe
Senioren V 7. Peter Müller 303,6 Ringe
Senioren III - Mannschaft 5. Peter Müller, Edi Hell, Gerd Schug 897,1 Ringe

Keismeisterschaft KK 30 Schuss, 50m, Regel 1.42

 

In Eiweiler fand am 24.04.2022 die Kreismeisterschaft in der Disziplin Kleinkaliber 30 Schuss 50m statt. Hier startete Anke Graf für Dörsdorf. Sie belegte mit einem Gesamtergebnis von 248 Ringen den 4. Platz.

Platz

Schütze

Serien

Ergebnis

4.

Anke Graf

83 89 76

248 Ringe

Keismeisterschaft Unterhebelreptetierer 50m, Regel 1.56

 

Ab dem Sportjahr 2021 wurde die Disziplin Unterhebelrepetierer Kleinkaliber neu ins Meisterschaftsprogramm des Deutschen Schutzenbundes aufgenommen, geschossen werden 40 Schuss (20 stehend und 20 kniend). Da 2021 alle Meisterschaften wegen der Coronapandemie abgesagt wurden, hat am 24.04.2022 die erste Kreismeisterschaft in dieser Disziplin stattgefunden, ausgetragen wurde sie ebenfalls in Eiweiler.

Für unseren Schützenverein ging Markus Scholl an den Start. Mit einem super Gesamtergebnis von 346 Ringen belegte er den 2. Platz und wurde Vize-Kreismeister. Ringgleich mit dem Kreismeister, allerdings war dieser in der vorletzten Serie besser

Klasse

Platz

Schütze

stehen/liegend

Ergebnis

Herren III

2.

Markus Scholl

179 / 167

346 Ringe

Keismeisterschaft KK 3x20

 

Am 23.04.22 fand in Alsweiler die Kreismeisterschaft in der Disziplin Kleinkaliber 3x20 Schuss statt. Gestartet für Dörsdorf sind Benedikt Niehren, Antonia Groß, Luca Groß und Leon Groß, alle vier in verschiedenen Klassen. Mit sehr starken Ergebnissen haben alle den  1. Platz belegt und wurden Kreismeister. Und unser Kleinkaliber-Neuling Leon konnte sogar schon mit Antonia und Luca mithalten!

 

DIe Ergebnisse in der Übersicht:

Klasse

Platz

Schütze

Ergebnis

Jugend m

1.

Leon Groß

538 Ringe

Junioren II m 

1.

Luca Groß

539 Ringe

Junioren II w

1.

Antonia Groß

540 Ringe

Herren I

1.

Benedikt Niehren

551 Ringe

Keismeisterschaft KK 50m, Regel 1.41

 

Beginnen wir mal mit unseren junggebliebenen, älteren Herrschaften. In Alsweiler fand die Kreismeisterschaft in der Disziplin Kleinkaliber-Gewehr 50m Auflage statt.

Kreismeister wurden Heidi, Luzi und Gerd (der sich nicht mal von einem verletzten Mittelfinger der rechten Hand aufhalten lässt).

Klasse

Platz

Schütze

Ergebnis

Senioren I - w

1.

Heidi Dahm

299,2 Ringe

Senioren II - m

5.

Helmut Burger

244,3 Ringe

Senioren III - w

1.

Luzia Hell

279,5 Ringe

Senioren IV

1.

Gerd Schug

298,5 Ringe

 

6.

Eduard Hell

234,4 Ringe

Senioren V

5.

Peter Müller

279,5 Ringe

Keismeisterschaft KK 60 Schuss liegend, Regel 1.80

 

Und zu guter Letzt auch Spitzenergebnisse bei der Kreismeisterschaft Kleinkaliber 60 Schuss liegend in Reitscheid. Hier sicherten sich Antonia, Benedikt, Anke und Heidi den 1. Platz und wurden Kreismeister, Volker wurde Vize-Kreismeister. Leon und Luca schossen außer Konkurrenz und wurden deshalb bei der Platzierung nicht berücksichtigt.

Klasse

Platz

Schütze

Ergebnis

Jugend – m

AK

Leon Groß

577,5 Ringe

Junioren II – w

1.

Antonia Groß

572,0 Ringe

Junioren II – m

AK

Luca Groß

599,0 Ringe

Herren I

1.

Benedikt Niehren

591,0 Ringe

Damen II

1.

Anke Graf

584,0 Ringe

Damen III

1.

Heidi Dahm

591,6 Ringe

Herren IV

2.

Volker Zimmer

567,7 Ringe

Erfolgreiche Landesmeisterschaft der Dörsdorfer Luftgewehr-Schützen

Am 19. und 20.03.22 fand in Homburg die Landesmeisterschaft der Disziplin Luftgewehr statt. Genau wie unsere Nachwuchsschützen vor 2 Wochen haben auch unsere Damen und Herren sich mit hervorragenden Leistungen die vorderen Plätze gesichert.

 

Den Anfang machten samstags die Herren. Mit ihrer Mannschaft erreichten Alexander Görgen, Michael Schug und Benedikt Niehren mit super guten 1199,7 Ringen den 1. Platz und wurden somit Landesmeister in der Herren I – Klasse. In der Einzelwertung wurde Alexander Görgen mit 406,1 Ringen Vize-Landesmeister und Benedikt Niehren belegte mit 394,5 Ringen den 6. Platz. Ebenfalls Vize-Landesmeister wurde Michael Schug in der Herren II – Klasse mit 399,1 Ringen.

 

 

Die Damen legten sonntags dann noch eine Schippe drauf!

 

In der Damen II – Klasse wurde Anke Graf Landesmeisterin mit 396,1 Ringen. Ebenfalls eine Landesmeisterin gab es in der Damen III –Klasse mit Susanne Bach mit 392,5 Ringen und eine Vize-Landesmeisterin mit Heidi Dahm mit 389,9 Ringen. Claudia Follmann erreichte 373,5 Ringe (außer Konkurrenz).

 

Auch mit ihrer Mannschaft belegten Susanne Bach, Heidi Dahm und Claudia Follmann den 1. Platz in der Damen III – Klasse und wurden Landesmeister mit 1155,9 Ringen.

 

 

Alle Ergebnisse in der Übersicht:

Klasse

Platz

Schütze

Ergebnis

 

 

 

 

Herren I

2.

Alexander Görgen

406,1 Ringe

 

6.

Benedikt Niehren

394,5 Ringe

Herren II

2.

Michael Schug

399,1 Ringe

Herren I

Mannschaft

1.

Alexander Görgen, Michael Schug,

Benedikt Niehren

1199,7 Ringe

 

 

 

 

 

Damen II

1.

Anke Graf

396,1 Ringe

Damen III

1.

Susanne Bach

392,1 Ringe

 

2.

Heidi Dahm

389,9 Ringe

 

AK

Claudia Follmann

373,5 Ringe

Damen III

Mannschaft

1.

Susanne Bach, Heidi Dahm,

Claudia Follmann

1155,9 Ringe

 

 

 

Dörsdorfer Schützen-Nachwuchs ist Kreismeister in allen teilnehmenden Altersklassen

Chapeau! Besser geht´s nicht.

 

Am Sonntag, 09.01.2022 fand für die Luftgewehr-Schützen des Schützenkreis Nordsaar in Eiweiler die Kreismeisterschaft statt - alles natürlich coronaconform mit der 2G+-Regel.

Fast alle Dörsdorfer Schützen der Altersklassen Schüler I bis Herren/Damen IV starteten gemeinsam um 9 Uhr im 1. Durchgang. Spannend war es für die Trainer und Eltern, die alle Schüsse der einzelnen Schützen live im Gastraum über einen Monitor verfolgen konnten. Um 10 Uhr fiel der letzte Schuss und der Durchgang war beendet. Nicht jeder war mit seinem Ergebnis so wirklich zufrieden.

 

Doch um zu wissen, welche Platzierung man erreicht hat, musste man abwarten bis die Durchgänge aller teilnehmenden Schützenvereine beendet waren.

Am Abend kam dann die Email mit allen Ergebnissen der Kreismeisterschaft mit dem tollen Ergebnis der Dörsdorfer Schützen. Insgesamt 9x Kreismeister und 3x Vizekreismeister in der Einzelwertung und 2x Kreismeister mit der Mannschaft. Wahnsinn!

 

 

Ergebnisse der Kreismeisterschaft

 

Platzierungen in der Einzelwertung

Schüler I

1.

Nils Klein

185,4 Ringe

Jugend m

1.

Leon Groß

394,3 Ringe

Junioren II w

1.

Antonia Groß

399,1 Ringe

 

2.

Joline Schmitt

383,5 Ringe

Junioren II m

1.

Luca Groß

400,5 Ringe

Junioren I w

1.

Emelie Wilhelm

383,8 Ringe

Herren I

1.

Alexander Görgen

400,0 Ringe

 

5.

Benedikt Niehren

385,8 Ringe

Damen II

1.

Anke Graf

397,5 Ringe

Herren II

1.

Michael Schug

398,8 Ringe

Damen III

1.

Susanne Bach

403,5 Ringe

 

2.

Heidi Dahm

396,1 Ringe

Damen IV

2.

Claudia Follmann

373,5 Ringe

Platzierungen in der Mannschaftswertung

Junioren II w

1.

Antonia Groß

Emelie Wilhelm

Joline Schmitt

 

1166,4 Ringe

 

 

Damen III

 

1.

Susanne Bach

Heidi Dahm

Claudia Follmann

 

1173,1 Ringe

Kreismeisterschaft KK 100m

Dörsdorfer Schützenjugend ist Kreismeister im Kleinkaliber 100m

 

Was für ein meeega Wochenende für unsere Schützenjugend. Nicht nur, dass sie auch ihren dritten Wettkampf mit der 2. Luftgewehr-Mannschaft gewonnen haben und weiterhin die Tabelle in der Kreisklasse A West anführen - zudem wurden sie auch am Sonntag, 07.11.21 Kreismeister in der Einzel- und Mannschaftswertung bei der Kreismeisterschaft Kleinkaliber 100 m in Eiweiler.

 

Mit einem super starken Gesamtergebnis von 821 Ringen wurden Antonia Groß, Luca Groß und Leon Groß Kreismeister mit ihrer Mannschaft, mit 19 Ringen Vorsprung zu Urexweiler.

 

Antonia wurde in der Klasse "Junioren II w" mit 275 Ringen Kreismeisterin. Bei den "Junioren II m" wurde Luca mit 277 Ringen ebenfalls Kreismeister. Sein Bruder Leon, der in dieser Saison zum 1. Mal mit dem Kleinkaliber mitschießt, mit 269 Ringen Vize-Kreismeister.

Auch ihr Trainer Peter Müller wurde in der Disziplin Kleinkaliber 100m Auflage in der Senioren V-Klasse Kreismeister mit 305,8 Ringen.

 

Peter Müller, Gerd Schug und Edi Hell wurden mit ihrer Mannschaft mit insgesamt 910,2 Ringen Vize-Kreismeister. In der Einzelwertung der Senioren IV-Klasse belegte Gerd mit 303,7 Ringen den 3. Platz und Edi mit 300,7 Ringen den 5. Platz.

 

Und noch einen Kreismeister haben wir in der Herren IV-Klasse - Volker Zimmer

mit 275 Ringen.

Benedikt Niehren belegte in der Herren I-Klasse mit 267 Ringen den 3. Platz.

 

Die Auflage-Schützen sollten eigentlich schon am Samstag 06.11. starten, jedoch machte ihnen der Wettergott einen Strich durch die Rechnung. Bei dichtem Nebel war es unmöglich den Wettkampf zu starten und wurde kurzfristig auf sonntags verlegt.

Sportjahr 2020/2021

Kreismeisterschaft Luftgewehr 2020

Welch ein Erfolg für die Dörsdorfer Schützen! Bei der Kreismeisterschaft am 19.01.2020 in Eiweiler wurden alle gestarteten Dörsdorfer Mannschaften Kreismeister und auch in der Einzelwertung konnten wir mit Leon Groß, Luca Groß, Antonia Groß und Alexander Görgen den Kreismeister, mit R. Groß und Heidi Dahm den Vizekreismeister und mit Nils Klein, Joline Schmitt und Susanne Bach den 3. Kreismeister feiern! Herzlichen Glückwunsch euch allen zu dieser hervorragenden Leistung!

Einzelergebnisse

Schüler, m

 
1. Leon Groß 188,0 Ringe
2. R. Groß 180,0 Ringe
3. Nils Klein 176,1 Ringe
5. Nils Gebel 165,2 Ringe
   
Jugend, w  
1. Antonia Groß 393,3 Ringe
3. Joline Schmitt 377,5 Ringe
6. Fiona Wilhelm 284,5 Ringe
   
Jugend, m  
1. Luca Groß 392,3 Ringe
8. Marius Gerstner 354,1 Ringe
   
Junioren II, w  
4. Leonie Herrmann 376,6 Ringe
5. Emelie Wilhelm 359,6 Ringe
   
Herren I  
1. Alexander Görgen 405,6 Ringe
6. Benedikt Niehren 395,6 Ringe
9. Michael Schug 387,0 Ringe
   
Damen III  
2. Heidi Dahm 395,9 Ringe
3. Susanne Bach 394,7 Ringe
5. Claudia Follmann 381,9 Ringe
   
Herren III  
15. Helmut Berger 333,0 Ringe
   
   
Mannschaftsergebnisse

 

Schüler  
1. Leon Groß, R. Groß, Nils Gebel 533,2 Ringe
   
Jugend  
1. Antonia Groß, Luca Groß, Joline Schmitt 1163,1 Ringe
   
Herren I  
1. Alexander Görgen, Benedikt Niehren, Michael Schug 1188,2 Ringe
   
Damen III  
1. Heidi Dahm, Susanne Bach, Claudia Follmann 1172,5 Ringe

Kreismeisterschaft KK 100m 2020

Am 14./15. Dezember 2019 fand in Eiweiler die Kreismeisterschaft Kleinkaliber 100m statt. Der Wettergott hatte an diesem Wochenende keine gute Laune und schickte Starkregen und Sturmboen. Zum Glück ist die Anlage sehr gut windgeschützt, aber die Scheiben mussten immer wieder "gerichtet" werden, da sie völlig durchnässt waren und sich immer wieder wellten. Unsere Schützen trotzten dem schlechten Wetter und zeigten ihr Können!

 

Den Anfang machten samstags unsere Senioren mit der Auflage. Kreismeister in der Senioren III-Klasse männlich wurde Gerd Schug mit 292 Ringen. Luzi Hell zeigte es mal wieder ihrem Göttergatten und wurde bei den Damen Vizekreismeisterin mit 286 Ringen. Edi Hell schaffte es in der Senioren IV-Klasse mit 279 Ringen auf den vierten Platz.

Gemeinsam wurden Gerd, Luzi und Edi in der Mannschaftswertung der Senioren III-Klasse Vizekreismeister mit 857 Ringen.

 

Am Sonntagmorgen startete unser Nachwuchs. In der Junioren-Klasse II männlich wurde Luca Groß Kreismeister mit sehr starken 280 Ringen. Ebenfalls Kreismeisterin wurde Antonia Groß in der Junioren II-Klasse, weiblich mit sensationellen 288 Ringen. Leonie Herrmann wurde Vizekreismeisterin mit 265 Ringen.

 

Sonntags mittags waren dann die Herren der Schöpfung an der Reihe. In der Herren I-Klasse belegte Benedikt Niehren mit 269 Ringen den 3. Platz. Den Abschluss machte Volker Zimmer in der Herren IV-Klasse. Auch er wurde mit 279 Ringen Kreismeister in seiner Klasse.

Bronze bei der Deutschen Meisterschaft für Dörsdorfer Damen

Heidi Dahm, Susanne Bach und Claudia Follmann (v.l.n.r.)

Insgesamt 6 Schützen unseres Vereins gingen in diesem Jahr in der Zeit vom 23. August bis 2.September bei der Deutschen Meisterschaft in München an den Start. Mit über 6000 Sportlern zählt die Deutsche Meisterschaft der Sportschützen zu den größten Sportveranstaltungen in Deutschland.

 

Umso erfreulicher, dass es 3 Damen des Schützenvereins Hubertus Dörsdorf auf´s Treppchen geschafft haben. Mit einem Gesamtergebnis von 1193,4 Ringen belegte die Mannschaft von Susanne Bach, Heidi Dahm

und Claudia Follmann den 3. Platz in der Dispziplin Luftgewehr, Damen-Klasse III und holte Bronze mit nach Dörsdorf.

 

In der Einzelwertung belegte Susanne Bach mit 401,4 Ringen den 6. Platz, Heidi Dahm mit 397,6 Ringen den 19. Platz und Claudia Follmann mit 394,4 Ringen den 30. Platz.

 

Volker Zimmer startete in insgesamt 3 Disziplinen in der Herren-Klasse IV für unseren Verein. Den Anfang machte er in der Disziplin Luftgewehr und belegte mit 378,7 Ringen den 85. Platz, weiter ging es mit dem Kleinkaliber 3x20 Schuss, hier belegte er mit 526 Ringen den 50. Platz und mit dem Kleinkaliber 100m erreichte er mit 279 Ringen den 17. Platz.

 

In der Herren-Klasse III ging Andreas Lermen in der Disziplin 25m Standartpistole an den Start. Er belegte mit 514 Ringen den 43. Platz.

 

Unser Nachwuchs-Talent Antonia Groß hatte sich in 2 Disziplinen in der Jugend-Klasse qualifiziert. In der Dispziplin Luftgewehr belegte sie mit 387,7 Ringen den 134. Platz und in der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung 3x20 Schuss mit 578 Ringen den 65. Platz.

Für Antonia war es in diesem Jahr ihre erste Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Da versteht es sich von selbst, dass man sehr nervös und aufgeregt ist. Zumal die Luftdruckwaffenhalle der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück über 100 Luftgewehrstände verfügt. Wir sind uns sicher, dass sie nächstes Jahr wieder dabei sein wird und es dann auch weiter nach vorne schaffen wird!

 

 

Die Dörsdorfer Damenmannschaft auf dem Treppchen (r.)

Sportjahr 2015

Kreismeisterschaft 2015

 

Bei den Kreismeisterschaften im Luftgewehr sorgte Anke Graf in der Damenklasse für eine wahre Meisterleistung. 389 von 400 möglichen Ringen erreichte die Dörsdorferin im kalten Winterbach und lag drei Ringe vor der zweiten Sandra Keßeler aus Reitscheid. Auch die Männermannschaft von Dörsdorf trumpfte groß auf. Mit starken 1151 Ringen ließen sie der Konkurrenz keine Chance. Im Einzel belegte Alexander Görgen mit 387 Ringe den zweiten Platz, Benedikt Niehren mit 383 den dritten und Michael Schug mit 381 Ringe den 5. Platz. Auf Dana Dahm ist stets verlass. Sie siegte bei den A-Juniorinnen mit super starken 389 Ringen. Susanne Bach (382) und Heidi Dahm (379) sorgten in der Damenaltersklasse für die Plätze zwei und drei.

1. Luftgewehr beendet Saison 14/15 als Tabellenvierter

1. Mannschaft feiert vierten Sieg in der Landesliga

Abschlußtabelle
LL_1415.pdf
PDF-Dokument [13.0 KB]
Einzelrangliste Landesliga
Endtabelle_LL_Einzel_2015.pdf
PDF-Dokument [5.6 KB]

11. Jan. 2015: Dörsdorf - Reinheim 4:1;

 

27. Dez. 2014: Brenschelbach 1 - Dörsdorf 1   3:2

Wie schon in der vergangenen Saison mussten wir auch dieses Mal den Weg nach Brenschelbach im südöstlichsten Teil des Saarlandes antreten. Dort trafen wir auf einen starken Gegner, der besonders in den Duellen von Anke und Michael wenig Spielraum für nicht geschossene 10er ließ. So war es trotz des verlorenen Wettkampfs noch positiv zu sehen, dass wir 2 Duelle und somit 2 Einzelpunkte mitgenommen haben, was am Ende der Saison wichtig werden kann, wenn es um die Platzierungen geht. Zu guter Letzt haben uns die Brenschelbacher bei einem gemütlichen Beisammensein durch ihr leckeres selbstgekochtes Essen die Niederlage schnell wieder vergessen lassen.  

     

Die direkten Duelle im Einzelnen:

Müller Mario 390 : 381 Graf Anke

Himbert Oliver 380 : 384 Görgen Alexander

Hofer Ulrich 370 : 384 Bach Susanne

Kitto Holger 387 : 371 Schug Michael

Sand Torsten 379 : 362 Spaniol René

(Bericht: Michael Schug)

Susanne Bach glänzt in der zweiten Mannschaft

18. April 2015. In der Bezirksliga Nord musste die 2. Luftgewehr-Mannschaft eine deutliche Niederlage einstecken. Mitlosheim gewann gegen Dörsdorf mit 1464 : 1407 Ringen. Im Einzelnen schossen: Simone Müller 318, Benno Lauck 332, Jürgen Müller 338, Gerd Schug 353 und Susanne Bach 384 Ringe.

 

29. März 2015. Die Luftgewehrschützen der 2. Mannschaft hatten mal wieder keine Chance. Sie verloren gegen Urexweiler mit 1414 : 1471 Ringen. Die Einzelergebnisse lauten: Benno Lauck 320, Jürgen Müller 351, Gerd Schug 358 und Susanne Bach 385 Ringe. (Bericht Susanne Bach)

 

Die 2. LG-Mannschaft hatte am 14.03.2015 gegen den Tabellenführer „Gut Ziel“ Bosen keine Chance. Die Bosener Schützen waren unisono unzufrieden mit ihren Ergebnissen und erreichten zwar „nur“ ein Gesamtergebnis von 1466 Ringen, aber das half den Dörsdorfer Schützen trotzdem nicht. Bei den Dörsdorfern fehlte Simone Müller aus gesundheitlichen Gründen. Die Männer der Mannschaft waren ebenfalls nicht zufrieden mit ihren Ergebnissen. Gerd Schug und Susanne Bach ließen die Ergebnisse der Landesmeisterschaft, die am selben Tag stattfand, für den Rundenkampf werten. Mit einem Gesamtergebnis von 1363 Ringen ging der Sieg zurecht nach Bosen.

2. LG ist etwas chancenlos in der BL-Nord
Vorrundentabelle
BL150110a.pdf
PDF-Dokument [39.2 KB]

Rückblick Saison 2013/2014

Ergebnisse und Tabelle der Landesliga
LL1026k.pdf
PDF-Dokument [13.7 KB]

Luftgewehr

Landesliga

Dörsdorf 1   -  Neunkirchen 1

       3           -       2

Die 2. LG Mannschaft von Hubertus Dörsdorf traf sich am Samstag

den 22.2.2014 zum Auswärtskampf in Mangelhausen.

Die Mannschaft aus Dörsdorf musste sich leider geschlagen geben und gab 2 Punkte im letzten Kampf an den Sieger ab.

 

Dörsdorf : 1446 Ringe - Mangelhausen: 1464 Ringe

 

Die einzelnen Schützen von Dörsdorf: Susanne Bach: 383, Stefan Schmidt: 378,

Gerd Schug: 363, Benno Lauck: 322, Jessica Strauß: 322 Ringe

 

Gruss aus Dörsdorf

Stefan Schmidt

Ergebnisse auf Kreisebene (3. LG-Mannschaft)
2013-2014 Ergebnisse Ranglisten ([...]
PDF-Dokument [340.8 KB]

Rundenkämpfe 2012/2013

1. Luftgewehrmannschaft
Oberliga West
OL0216k.pdf
PDF-Dokument [32.6 KB]

MEISTER in der Bezirksliga Nord

 

Dörsdorf 2   -   Mangelhausen

    1.497       -         1.362

 

Die 2. Luftgewehrmannschaft von Hubertus Dörsdorf traf sich am Samstag, dem 13.4.2013 zum letzten Kampf der Saison 2012/2013, in der Bezirksliga Nord.

Durch einen Heimsieg konnte der Meistertitel für die 2. LG-Mannschaft klargemacht werden. Die einzelnen Schützen für Dörsdorf: Susanne Bach: 384 Ringe, Anke Wilhelm: 378 Ringe, Dennis Zimmer: 370 Ringe, Stefan Schmidt: 365 Ringe, Benno Lauck: 350 Ringe.

 

Bild v.l.: Dennis Zimmer, Stefan Schmidt, Benno Lauck, Susanne Bach und Anke Wilhelm stoßen gemeinsam auf die errungene Meisterschaft an.

2. Luftgewehrmannschaft
Bezirksliga Nord
BL0302.pdf
PDF-Dokument [43.6 KB]
3. Luftgewehrmannschaft
10. Wettkampf und Abschlusstabellen
Ruka_LG_und_Tabelle.pdf
PDF-Dokument [263.6 KB]

Ab Juni:

Jeden ersten Samstag im Monat ab 9 Uhr Arbeitseinsatz im und am Schützenhaus

Bevorstehende Termine:

12.02 Generalversammlung

22.04 Vereinsfest

 

Trainingstermine:

Jugendtraining: Mi ab 16 Uhr

Erwachsene richten sich bitte nach den aktuellen Öffnungszeiten

Letzte Aktualisierung

30.01.23

Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Hubertus Dörsdorf